Silvestertreffen2021

Drucken

Unser heuriges Silvestertreffen stand unter dem Motto: "Dem Klimawandel sei Dank. Frühling am 31.12."

Bei herrlichem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen trafen einander wieder einmal zufällig einige Soaringclubmitglieder um, Getränkemäßig von Michi Saletu und der Flugschule FlyHoheWand unterstützt, das alte Jahr zu verabschieden.

Eine einmalige Sicht bis Ungarn hat uns die vergangene Kaltluft beschert! Daraus resultierend ein guter Temp Koeffizient!

 

Die Wetterberichte hatten übereinstimmend Westwind vorhergesagt, also war an ein Fliegen nicht zu denken. Auch die Wetterstationen auf Rax und Schneeberg zeigten sich mit den MeteorologInnen solidarisch und zeigten völlig unfliegbaren Wind an. Aber die Windmesser und Windfahnen zeigten, ebenfalls übereinstimmend, leichten Ostwind an. Anfangs trauten wir der Sache nicht. Ostwind, das kann nur ein Lee-Rotor sein. 

Peter Behofsics war der erste, der seinen Schirm auslegte. 

Begleitet von Warnungen, Ratschlägen und Scherzen machte er sein Fluggerät startklar und zeigte einen perfekten Start. Niemand, auch er selbst nicht, hatte damit gerechnet dass es mehr als ein Abgleiter werden würde. Aber er beendete seinen Flug mit einer Toplandung. Von da an gab es kein Halten. Wer seinen Schirm trotz der widrigen Wetterprognose mitgebracht hatte, schwang sich in die Lüfte und wurde mit einem Genuss-Flug belohnt. 

Der Vorstand des SoaringclubHoheWand wünscht allen Mitgliedern ein unfallfreies Flugjahr 2022!