Neuer Windsack bei der Maut

Drucken

Peter Behofsics und Rudolf Weber haben einen neuen Mast für den Windsack beim Maut-Landeplatz aufgestellt. 

Der Windsack kann jetzt einfach hinauf gezogen und herunter geholt werden. 
Er soll nicht unnötig lang der Witterung ausgesetzt sein, und daher bitten wir dass der erste der an einem Flugtag hinauf fährt den Windsack in die Höhe zieht und dass er letzte der gelandet ist den Windsack wieder einholt. 

Die Befestigung der Leine erfolgt mit einer Klampe wie sie in der Seefahrt üblich ist. Bitte die Leine mit einem fachgerechten "Kopfschlag" belegen (siehe Bild von Andree Stephan, Wikipedia).